Aktuelles bei pantoART Atelier und Galerie

pantoART informiert:

In der letzten Ausgabe des Kunstmagazins Artqol ist auf Seite 34 ein Artikel über Panto und das pantoART Atelier und Galerie erschienen.

Hier ist der Link dazu:

http://artqol.com/mag

Beim aktuellen Kunstwettbewerb Prisma Art Prize 2019 wurde das Bild mit dem Titel "into the fluid" ins Finale gewählt und hat neben der Chance auf einen Geldpreis auch die Möglichkeit 2020 in der dazugehörigen Ausstellung in Rom ausgestellt zu werden.

Hier der Link dazu:

https://www.prismaartprize.com/gallery/2019-1st-edition/


Unter hunderten von abstrakten Malern weltweit wurden von der Fachjury von Art Folio einige meiner Bilder zu den Top 2019 ausgewählt um in einem Kunstbuch publiziert zu werden. Erscheinen wird das Buch (200 S.) in einer Auflage von 2000 Stk. im Dezember 2019 anlässlich der Miami Art Week.

Hier der Link dazu:

https://www.artfolioannual.com

Teil der Serie "golden constructions", Wachsfarben auf Hartfaserplatte, 20 cm x 20 cm

pantoART informiert weiter:

pantoART Atelier und Galerie hat am 25.10.2019 die große Ehre und Freude zur Vernissage der Ausstellung "Paul Delpani ART- Mit anderen Augen sehen" des Künstlers und Fotografen Paul Delpani einzuladen.

Die Ausstellung läuft bis 30.10.2019 und wird im Rahmen einer Finnisage feierlich beendet. Besichtigungen sind täglich von 17:00-19:00 Uhr oder nach Vereinbarung möglich. 

Paul Delpani versucht mit den Mitteln der kreativen Fotografie die üblichen Sehgewohnheiten aufzubrechen. Wir sehen – wir nehmen wahr; aber ist das was wir sehen wirklich die Wirklichkeit?

Infrarotaufnahmen oder Full Spectrum Aufnahmen offenbaren uns eine neue alte Welt. Aufnahmen mit der Lochkamera sind archaisch, Aufnahmen ohne Objektiv, nur ein Loch als Linse – und dennoch bilden sie die uns umgebende Welt ab, wie sie ist – manchmal etwas unscharf, verschwommen, manchmal mit Makeln.

Diese Ausstellung soll uns die Augen öffnen, den Weg freigeben für neue Sichtweisen.

Paul Delpani ist Autodidakt, sein Kredo ist die Grenzen der Fotografie auszuloten.

Ausstellungen in Wien, Budapest, Glasgow, Bangkok, Texas.